Schütte Industrieservice GmbH
Gennaer Str. 66 · 58642 Iserlohn
Postfach 7554 · 58613 Iserlohn
Tel.: +49 2374 92930
Fax: +49 2374 929310
E-Mail: info@schuette-is.com
www.schuette-is.com

Big Bag Befüllstation Zusatzmodule

Der Befüllkopf besteht aus:

  • 1- Blähklemme
  • 2 - Aufblaseinheit
  • 3 - Anschlussstutzen mit Quetschventil


Blähklemme
Diese dient der schnellen und teilautomatischen Ankopplung des Big Bag Einlaufhalses und bietet dabei eine optimale Staubabdichtung.
Der Einlaufhals wird über den Befüllkopf gestülpt und die Blähklemme per Knopfdruck aufgeblasen.  Je nach Größe der Big Bags und dem Produktstrom sind hierdurch Befüllraten von bis zu 30 Bags pro Stunde sicher erreichbar.

Aufblaseinheit
Zum Erzielen hoher Befüllraten muss der Big Bag schnellst möglich einsatzbereit sein.  Hierzu kann der frisch eingehängte Sack mit einem kompakten Niederdruckventilator leicht und zügig aufgebläht werden.  Dadurch steht das vollständige Befüllvolumen in kürzester Zeit zur Verfügung.

Entlüftung inkl. Quetschventil
Während des Befüllvorgangs wird Luft aus dem Big Bag durch einströmendes Produkt verdrängt und muß sicher abgeführt werden.  Dies geschieht über einen seitlichen Stutzen am Befüllkopf inkl. eines Quetschventils.
An den Stutzen kann wahlweise ein lokaler Kompaktfilter angeflanscht werden oder ein Anschluß zu einer bauseitigen Entstaubung erfolgen.  Das aufsitzende Quetschventil wird nur während des Aufblasens verschlossen, so daß die volle Lüfterleistung genutzt wird.

Verwiegung
Zur Erfassung des abgefüllten Gewichtes können 3-4 Kraftmessdosen wahlweise in der Bodenplatte oder an den Befestigungselementen für die Tragschlaufen Big Bags angebracht werden.  Je nach Anforderung können die gewonnenen Daten über einen Wägeterminal lokal angezeigt, mittels eines Druckers etikettiert oder als Signal an eine bauseitige SPS weitergeleitet werden. Optional bieten wir Ihnen auch eine eichfähige Lösung an.

Füllstandsmelder
Zur Vermeidung einer Überfüllung des Big Bags kann eine Grenzstandsonde in den Befüllkopf integriert werden.  Durch optische und/oder akustische Signalisierung, oder im Verbund mit einem Absperrschieber wird der Befüllvorgang deutlich abgesichert.

Momentsackschnalle

Anstelle einer einfachen Sackklemme bieten wir Ihnen alternativ auch eine Momentsackschnalle.  Hierdurch erfolgt die Befestigung des Big Bag Einlaufhalses noch einfacher und komfortabler.